Kinderentspannungstraining - wie geht das?

Mit einfachen Übungen im Wechsel von Anspannung und Entspannung bzw. von Ruhe und Bewegung lernt Ihr Kind, mit Stresssituationen besser umzugehen.

Als "Werkzeug" stehen uns Kinderyoga-Übungen, Brain-Gym, Atemübungen, Fantasiereisen (eventuell mit Klangschale), Mandalas, Entspannungsmusik u.v.m. zur Verfügung.

Abgerundet wird das Programm von liebevollen Gesprächen und wertvollen Tipps für zu Hause.